Sie befinden sich hier

Inhalt

Klinik für Thoraxchirurgie

Als überregionales Behandlungszentrum umfasst das medizinische Leistungsprofil der Klinik für Thoraxchirurgie im Klinikum St. Georg das gesamte Spektrum der chirurgischen Behandlung von Brustkorb-Erkrankungen, insbesondere der Luftröhre, der Schilddrüse, der Lunge, des Rippenfells, des Mittelfellraumes, des Zwerchfells und der Brustwand.
Zu den häufigsten Erkrankungen zählen bösartige und gutartige Tumore der Lunge, des Mittelfelles und der Brustwand. Die Klinik für Thoraxchirurgie ist im Rahmen des Trauma-Zentrums für die Behandlung thorakaler Verletzungen und Notfälle verantwortlich.

Sprechzeiten

Sprechstunde Thoraxchirurgie


Sprechzeiten:
Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt:
Delitzscher Str. 141, 04129 Leipzig
Haus 1
Telefon: 0341 909-2244

Information / Hinweis:Diese Sprechstunden ist nur nach Vorlage einer Facharztüberweisung zugänglich.
Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, vorab einen Termin.

Klinikdaten Mitarbeiter

Chefarztsekretariat Jeanette Köditz Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2246 E-Mail: jeanette.koeditz(at)sanktgeorg.de
Leitender Oberarzt Dr. med. Holger Kraußer Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2246 E-Mail: holger.kraußer(at)sanktgeorg.de
Oberarzt Dr. med. Peter Ettrich Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig
Tel.: 0341 909-2246 E-Mail: peter.ettrich(at)sanktgeorg.de

Erreichbarkeit Stationen

Station 1 Erd Stationsleitung – 0341 909-2245
ärztlicher Dienst – 0341 909-4540

Leistungsspektrum

Diagnostik und Behandlung bei:

  • Lungenkarzinom
  • Lungenmetastasen
  • Mediastinaltumoren
  • gutartigen und bösartige Erkrankungen von Lunge
    und Pleura
  • unspezifischen und spezifi schen Infektionen von Lunge
    und Pleura und deren Folgezustände
  • Fehlbildungen und Tumoren des knöchernen Thorax
  • Thorax- und Lungenverletzungen
  • Lungenemphysem
  • Erkrankungen des Zwerchfells
  • gut- und bösartigen Erkrankungen der Trachea
  • retrosteraler und intrathorakaler Struma
  • palmarer und axillärer Hyperhidrose

 

Spezialbehandlungen, Methoden und Techniken

  • stadiengerechte Resektion bei Lungenkarzinom
    (inkl. VATS-Lobektomie)
  • gewebesparende Laserresektion von
    Lungenmetastasen (Wellenlänge 1310 nm)
  • minimal-invasive Thymusresektion
    (VATS-Thymektomie)
  • Lungenemphysemchirurgie –
    Lungenvolumenreduktion (LVR - VATS)
  • Minimal invasive Thoraxchirurgie (VATS)
  • hypertherme intrathorakale Chemotherapie (HITOC)
  • überregionales Behandlungszentrum bei palmarer
    und axillärer Hyperhidrose (ESB)
  • endoskopisch gestützte Trichterbrustkorrektur
    (Nuss-Verfahren)
  • Korrektur von komplexen Fehlbildungen des
    knöchernen Thorax (Stratos-Osteosynthese-System)
  • Brustwandstabilisierung bei instabilem Thorax nach
    Thorax-Verletzungen (Stratos-System)
  • Trachealchirurgie bei Stenosen inklusive
    Rekonstruktion am laryngotrachealen Übergang
    (in Kooperation mit HNO-Klinik)
  • Schilddrüsenchirurgie
    (retrosternale und intrathorakale Strumen)
  • intrathorakaler Verweilkatheter
    (Palliation, Pleurakarzinose)
  • interventionelle Bronchologie (Tumorabtragung
    mittels Laser, Stentimplantationen)
  • septische Thoraxchirurgie und Komplikationschirurgie
    (Vakuumtherapie)

Besondere Angebote im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich

  • Thoraxchirurgische Spezialambulanz
    (überregionales Beratungszentrum für chirurgische
    Therapie bei Hyperhidrose- und Trichterbrust
  • Konsultationssprechstunde: Thoraxerkrankungen und
    -verletzungen sowie Folgezustände nach Operationen

Informationen für Ärzte

Informationen für Ärzte über die Klinik für Thoraxchirurgie des Klnikums St. Georg in Leipzig

Lageplan

Lageplan der Klinik für Thoraxchirurgie am Klinikum St. Georg in Leipzig

Kontextspalte

Chefarzt
Dr. med.
Axel Skuballa Delitzscher Str. 141
04129 Leipzig Tel.: 0341 909-2246 Fax: 0341 909-2253
Veranstaltungen